Intel treiber downloaden

Mit dem Intel® Treiber- und Support-Assistenten können Sie Computergeräte nach den neuesten Treibern von Intel durchsuchen. Dieses Tool verfügt über die Hauptschnittstelle, die auf der Intel Support-Website gehostet wird, und bietet Benutzern ein stärker integriertes Support-Erlebnis. Es verfügt über eine verbesserte Erkennungs-Engine, um sicherzustellen, dass Kunden vollständige und genaue Informationen erhalten und eine Scan-Frequenz-Option von einem “Run-once”-Tool zu einer dauerhaften Erfahrung wechselt, die Kunden schneller mit Treiberupdates versorgen kann. Diese neuen Treiber mit der Bezeichnung Windows DCH-Grafiktreiber sind nicht abwärtskompatibel mit unseren vorherigen Grafiktreibern, die wir jetzt Legacy beschriften. Das bedeutet, wenn Sie später zu einem Legacy-Treiber zurückkehren möchten, müssen Sie den Treiber über Windows Apps und Features deinstallieren und das System neu starten, bevor Sie einen Legacy-Treiber installieren. Andernfalls kann dies zu geringfügiger bis erheblicher Systeminstabilität führen. Verwenden Sie NICHT die INF / Have-Disk-Methode, um diesen Treiber zu installieren oder zu deinstallieren, da er das Intel-Installationsprogramm umgeht, das für die Installation dieser neuen Treiber entwickelt wurde, was möglicherweise zu geringfügigen bis großen Systeminstabilitäten führt. Aus diesem Grund stellen wir die ZIP-Datei für die nächsten Treiberversionen nicht bereit, während Benutzer auf diese neue Microsoft-Treiberplattform wechseln. Identifizieren Sie Ihre Produkte und erhalten Sie Treiber- und Softwareupdates für Ihre Intel Hardware. Unterstützte Produkte: Grafiktreiber, drahtlose Netzwerke, Intel® NUCs und Intel® Compute Sticks “Standard”-Pakete sind solche, für die keine DCH-Treiberkomponenten erforderlich sind. Der Treiber oder die Software für Ihre Intel®-Komponente wurde möglicherweise vom Computerhersteller geändert oder ersetzt. Wir empfehlen Ihnen, mit Ihrem Computerhersteller zusammenzuarbeiten, bevor Sie unseren Treiber installieren, damit Sie keine Funktionen oder Anpassungen verlieren.

Der Intel HD Graphics Driver ist die neueste Treiberversion für Intel HD Graphics-Treiber unter Windows. Die Treiber unterstützen HD-Grafiken auf Intel Core i3, Core i5, Core i7, verschiedenen Pentium- und Celeron-Prozessoren. Dies ist der empfohlene Treiber für die Frühzugriffsversion des brandneuen Intel Graphics Command Center. Wenn dieser Treiber noch nicht installiert ist, wird das Intel Graphics Command Center zum System hinzugefügt. Die Bedingungen des Software-Lizenzvertrags, die in jeder Software enthalten sind, die Sie herunterladen, steuern Ihre Nutzung der Software. Weitere Informationen finden Sie unter Was ist neu in der Treiberentwicklung DCH-Treiber können nicht über ein Standardsystem installiert werden, und Standardtreiber können nicht über ein DCH-System installiert werden. Eine Liste der Support-Websites des Computerherstellers finden Sie unter . Um den Systemtyp zu bestätigen, suchen Sie den Treibertyp im Menü Systeminformationen in der NVIDIA-Systemsteuerung.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.